Winnetou in Rendsburg

Christoph Blau Winnetou in Rendsburg Zu einem unbekannten Paralleldruck der frühen Erzählung Winnetou. Eine Reiseerinnerung

Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft Nummer 208, Juni 2021; S. 29–33; 2 Abbildungen

In der aktuellen Ausgabe der KMG-Mitteilungen stellt Christoph Blau einen bislang unbekannten Paralleldruck des ohnehin extrem seltenen Illustrirten Wochenblattes Omnibus vor, in dessen 17. Jahrgang 1878, herausgegeben von M. Rosenberg in Hamburg, die Reiseerinnerung Winnetou erschienen war, bei der es sich um eine Neufassung von Inn-nu-woh, der Indianerhäuptling handelte, in der erstmals Winnetou auftrat.

Offenbar kam diese Zeitschrift mit ausgetauschtem Titelkopf, aber ansonsten satzidentisch, auch als Beilage zum Rendsburger Wochenblatt zum Einsatz, was die Möglichkeit noch weiterer bisher unbekannter Unterhaltungsbeilagen eröffnet, in denen Winnetou Verbreitung fand.

Titelkopf der neu entdeckten Unterhaltungsbeilage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.